Modernisierung bringt Verschmutzung

    • Modernisierung bringt Verschmutzung

      Hallo Zusammen,


      bei mir wurde modernisiert, aussen wurde alles abgedämmt zur
      Heizkostensparung, dazu neue Fenster und neue Balkontür.

      Im Zuge der Arbeiten wurden die Wände um die Fenster herum stark verdreckt. Es hiess
      dann der Maler kommt noch. Jetzt kommts, der Maler kam und meinte
      gleich ein Ausbessern der Flecken würde keinen Sinn machen denn man
      würde die überstrichenen Stellen stark sehen können. Ich bestand darauf,
      nun hab ich lauter hellweisse Punkte auf meiner weissen Wand denn er
      darf nicht die gesamte Wand streichen. Ist das Recht?

      Sie wollen jetzt noch ein Rohr verlegen um das Bad besser zu belüften. Da geht quer durch
      das Appartement und muss an der Decke montiert werden. Ausserdem muss
      die Einbauküche hinten neu angeschlossen werden. Das riecht nach viel
      handwerklicher Tätigkeit an den Wänden. Muss mein Zimmer in den vorigen
      Zustand zurückversetzt werden? Oder können die mich wieder mit minimalen
      Ausbesserungen abspeisen?


      Vielen Dank
      K
    • Nein, irgendwann reicht es. Dein Zimmer muss in den Zustand der Anmietung versetzt werden. Und zudem musst du keine hellen Flecken an den Wänden dulden. Setzte dem Vermieter eine Frist zur Mängelbeseitigung und wenn er diese fruchtlos verstreichen lässt, minderst du du die Miete. Ganz einfach. Dann wird er schon überlegen, ob er nicht was macht.

      Gruss

      Sabsi B.

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."