Renovierung bei Auszug - ja oder Nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renovierung bei Auszug - ja oder Nein?

      Mein Mietvertrag enthält folgende Klausel zur Rückgabe der Mietsache:
      "Bei Beendigung der Mietzeit sind die Mieträume im renovierten Zustand nach Absprache mit dem Vermieter mit allen Schlüsseln herauszugeben. Die angemietete Fläche wird in einem frisch gstrichenen Zustand übergeben. Farbe Weiß. Die Wände wurden in einer Q3 Qualität übergeben und müssen auch so zurückgegeben werden. Sollte der Mieter Raucher sein, muss die Wohnung nach Auszug einen neuen Anstrich bekommen, da bekannterweise Nikotin stark riecht und Oberflächen vergilben. Der Farbton für Wände und Fensterrahmen ist in dem Zustand bzw. der Farbe des Originalzustandes zu übergeben."


      Meine Fragen: muss ich nun bei Auszug die Wohnung streichen oder nicht? Ich wohne erst seit 1,5 Jahren in der Wohnung und die Wände sehen noch tipptopp aus. Es ist alles noch wie bei Übergabe (Wände weiß). Ich habe alles immer sehr gut gepflegt. Rauchen tue ich auch nicht. Eine Renovierung würde aus meiner Sicht wenig Sinn machen.


      Vielen Dank für Ihre Antworten.

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."