Muss Mietvertrag Originalunterschrift des Vermieters tragen

    • Muss Mietvertrag Originalunterschrift des Vermieters tragen

      Hallo,
      Jemand will eine Wohnung mieten. Der Vermittler kopiert den Vertrag des Vormieters und streicht dessen Namen, Datum und Unterschrift durch. Dann unterschreibt der neue Mieter mit Datum wobei die Unterschrift des Vermieters bleibt (kein Original- ist ja kopiert).
      Im Vertrag steht steht aber noch als Beginn des Mietverhältnisses der Datum des Vormieters von vor 5 Jahren.

      Ist das rechtsgültig? Hat X damit alle Verpflichtungen des Vertrages?



      Danke

      Lothar
    • Hallo,
      grundsätzlich muss ein Mietvertrag nicht schriftlich geschlossen werden, sondern kann auch mündlich abgeschlossen werden, siehe hier Mietvertrag. Der Vermieter kann ja jederzeit, wenn der Mieter unterschrieben hat, den Vertrag noch unterzeichnen - falls er das Original in Händen hat.
      Grundsätzlich dürfte es also wohl so sein, dass das neue Mietverhältnis mit den Bedingungen des alten zustande gekommen ist,
      Gruss
      Karl-Heinz

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."