Kündigung der Lebensgefährtin???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kündigung der Lebensgefährtin???

      Hallo, ich habe hier einen wahrscheinlich sehr komplizierten Fall, vielleicht weiß einer von euch was ich machen soll:


      Muß leider etwas weiter ausholen. Vor ca. 7 Jahren bezog ich eine kleine
      1 Zimmer Wohnung in einem Reitstall in dem ich arbeite(te). Ich bekam
      einen "normalen" Mietvertrag. Miete wurde mir direkt vom Gehalt
      abgezogen. Nach einem Jahr kam ich mit meinem Kollegen zusammen, und zog
      mit Erlaubnis unserer Chefin (Vermieterin) mit in seine Wohnung, die er
      nicht als Werkswohnung gemietet hat, sondern mit einem regulären
      Mietsvertrag noch bevor er angestellt wurde. Mir wurde weiterhin die
      Miete vom Gehalt abgezogen (für diese eine Wohnung wurde also rein
      theoretisch doppelt Miete gezahlt). Nun wohnen wir seit 6 Jahren
      zusammen.
      Im letzten Jahr wechselte ich meinen Job, und arbeitete nur noch am
      Wochenende im Stall, Chefin verlangte von mir, das mein Mietvertrag in
      einen Werksmietvertrag umgewandelt wurde. Aus Angst, da Vermieterin sehr
      launisch ist, meinen Nebenjob, Wohnung und Unterkunft meiner Ponys die
      auch dort untergebracht sind, zu verlieren, willigte ich dieser
      Umwandlung ein. Zahlte weiterhin Miete für Wohnung und Ponys.

      Muß ich eigentlich Miete bezahlen, da mein Lebensgefährte ja schon für
      die gesamte Wohnung zahlt? Mit einem kleinen Betrag anteilig für Wasser
      und Strom könnte ich leben....


      Nun habe ich mit meiner Chefin (Vermieterin) Meinungsverschiedenheiten
      (wegen der Ponys), und gestern sagte sie zu mir, wir müssten uns
      trennen. Folglich: Job weg, keinen Platz mehr für die Ponys (was ich
      beides noch akzeptieren kann), und das schlimmste, sie meinte ich müßte
      auch ausziehen. Kann sie mich aus der Wohnung meines langjährigen
      Lebensgefährten einfach rausschmeißen????

    Impressum

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."